Jungschützenkurs 2022 – Bericht und Auswertung 7. (und letzter) Kurstag

Veröffentlicht in: Jungschützenkurs G10m | 0

Bericht von Peter Schicker

Letzer Kurstag- aber wo ist Arno!

Der letzte Kurstag im Jahr 2022 gehört schon wieder der Vergangenheit an – so schnell läuft die Zeit. Gerne erinnere ich mich an die sieben vergangenen Kurstage. Aus meiner Sicht haben wir eine interessante und schöne Zeit miteinander verbracht. Für mich immer wieder erstaunlich, wie in so kurzer Zeit das sportliche Luftgewehrschiessen in den Stellungen stehend frei von den Jugendlichen erfolgreich erlernt und praktiziert wird!

Weil wir den letzten Kurtag verschieben mussten, bekamen wir Gastrecht bei den Nachwuchsschützen. Es war auch für Raphael ein interessanter Abend. Er konnte so einen Einblick nehmen, wie weit unsere ehemaligen Jungschützen in nur wenigen Monaten gekommen sind.

Leider musste ich erstmals unerwartet eine Absenz entgegennehmen, und das ausgerechnet am letzten Kurstag – sehr, sehr schade!!!

Das Programm beinhaltete im ersten Teil einen 20-schüssigen Wettkampf auf die Scheibe LGM A10 und nach der Pause, im zweiten Teil, fünf Passen à fünf Schuss auf Spass-/Glückscheiben. Auf der Wettkampfscheibe LGM A10 wurde von Raphael mehrheitlich gut getroffen, wurden doch 18 Treffer erreicht.

Erstaunlich gut kam Raphael aber mit den Spass-/Glückscheiben zurecht. Für eine hohe Punktzahl brauchte es auch ein wenig Glück, waren doch nicht alle Ziele einfach zu treffen. Bei den  fünf Passen erreichte er mit 21 Treffern und 200 (von 275) Punkten ein ansehnliches Resultat.

Meine Kurs-Schlussbilanz passt zur aktuellen Adventszeit. Wir haben zusammen eine schöne, gefreute und auch intensive Zeit verbracht, die mir und meinen Helfern viel Freude bereitet hat. Mit erfreulichen Leistungen, korrektem und sehr umgänglichen Verhalten sowie grossem Fleiss und Willen haben beide Kursteilnehmer unser anerkennendes Lob verdient.

Als Belohnung wurden wir dann noch zum Pizzaessen eingeladen. So fand auch der Kurs einen würdigen Abschluss.

Sehr gerne bedanke ich mich bei Raphael und Arno vor allem für die Teilnahme, die vorbildliche Disziplin, das Engagement und das Interesse am sportlichen Schiessen.

Ein weiterer und grosser Dank geht wie immer auch an meine Helfer, die mich immer ausgezeichnet und kompetent unterstützt haben.

Für alle Kursteilnehmer, die Interesse und Zeit haben und das bisher Gelernte noch festigen und vertiefen wollen, bieten wir ein Anschlussprogramm mit 8 Schiesstagen an. Der Start wäre am Samstag 7. Januar 2023, das Kursende ist am Samstag 25. Februar. Leider haben beide Teilnehmer kein Interesse für den 2. Teil..

Inzwischen wünsche ich allen frohe und entspannte Weihnachts- und Festtage, einen guten Rutsch ins 2023, sowie ein glückliches, gesundes und spannendes neues Jahr.

 

Peter Schicker
Nachwuchsleiter G10m
SSV Cham-Ennetsee