63. SVZ Veteranenschiessen und 72. Veteranentagung Gewehr 50m in Cham

Eingetragen bei: Mitteilungen G50m, Resultate G50m | 0

Bericht von Vreni Schmid, Ressortleiterin Gewehr 50m

Der SSV Cham-Ennetsee führte unter der Leitung von Peter Schicker (Schiesswesen) und Josef Matter (Wirt) sowie den Helfern Thomas Amstutz, Beat Besmer, Thomas Gander, Walter Zimmermann, Ferdi Lötscher und Josef Bieri das SVZ Veteranenschiessen im Pfad durch. Ohne diese Helfer hätte der Anlass nicht durchgeführt werden können.

Ein reibungsloser Versammlungsablauf und tolle Schiessresultate prägten das Kleinkaliber-Verbandsschiessen und die Jahrestagung 2019 des Sportschützen Veteranenbundes Zentralschweiz in Cham. Der überraschende Festsieger kommt aus dem Muotathal und heisst Franz Schmidig.

Der Verbandspräsident Hans Dossenbach, Wolfenschiessen, durfte zur 72. Tagung am 4. Mai 2019 in der Schützenstube Cham-Niederwil 34 Verbandsmitglieder sowie einige Gäste begrüssen. Unser Präsident Peter Arnet informierte bei seiner Begrüssung über die die spannende Zuger Schützen-Geschichte bis ins 15. Jahrhundert zurück und über die wichtige Fusion zahlreicher Zuger Vereine im Jahre 2007 zum Schiesssportverein Cham-Ennetsee. Zum Schluss der Sitzung, die reibungslos über die Bühne ging, dankte der Präsident Dossenbach: „Im Namen des Vorstandes danke ich dem durchführenden SSV Cham-Ennetsee und der Wirtefamilie Litschi für die perfekte Organisation und für das feine Mittagessen“. Als Ressortleiterin 50m schliesse ich mich diesem Dank an.

Bericht und Ranglisten auf der Homepage des Sportschützen Veteranenbundes Zentralschweiz (www.schiessen-svz.ch