Rangliste Morgartenschiessen Pistole 2022

Veröffentlicht in: Resultate P | 0

Bereits in der ersten Ablösung um 08:24 waren wir am diesjährigen Pistolen-Morgartenschiessen eingeteilt. Da aber das Kommando „Feuer frei“ bereits fast 10 Minuten zu früh erfolgte, verpassten 2 Teilnehmer diese Ablösung und konnten in Ablösung 3 nachschiessen. Auch die noch etwas unsichere Kommandogabe zu Beginn war ungewohnt – wenn es statt „Laden“ schon „Feuer frei“ heisst!

Dies soll aber keine Entschuldigung dafür sein, dass auch erfahrenen Morgartenschützen ungewohnte Nuller gezeigt wurden! Denn die Bedingungen waren gut: Nicht kalt und trotz nassem Untergrund trocken, einzig der leichte Pulverddampf reduzierte den Kontrast spürbar. Und erfreulich ist, dass von den 14 Teilnehmenden deren 4 zum ersten Mal dabei waren.

Sehr gute Resultate mit 49 und 47 Punkten erzielten Martin Giger und Matthias Buch. Martin ist in der Einzelrangliste auf Platz 135 von 1447 Schützen und hat die Medaillen-Limite errreicht. Bechergewinner ist Rico Gugolz mit guten 41 Punkten. Herzliche Gratulation! 

Der Durchschnitt der 10 Pflichtresultate von 37.400 Punkten liegt etwas unter dem Resultate des Vorjahres (38.125), was zu Rang 21 von 36 Stammsektionen reichte, gegenüber Rang 18 im 2021.

Einzelrangliste SSV Cham-Ennetsee

1 Martin Giger 49 Medaille
2 Matthias Buch 47  
3 Beat Amrein 41  
4 Rico Gugolz 41 Bechergewinner
5 Olivier Sterchi 40  
6 Erich Würgler 38  
7 Lukas Fröhlich 31  
8 Robert Geissmann 30  
9 Roman Paly 29  
10 Michel Herzog 28  
11 Désirée Heinrich 26  
12 Josef Binder 25  
13 Cyrille Isler 20  
14 Karlheinz Schwedtmann 8  

Vereinsrangliste Stammsektionen

1 Malters 49.333
2 Altdorf-Erstfeld 48.800
3 Sarnen 46.833
     
10 Aegerital-Morgarten 42.500
14 Zug UOV 40.200
21 Cham-Ennetsee 37.400
22 Baar PS 37.250
24 Zug SG der Stadt 36.750
25 Baar SG 36.300
32 Zug OG 33.000
35 Walchwil Club 95 29.250

Tagesrangliste
Einzelrangliste
Rangliste Stammsektionen
Rangliste Gastsektionen